Wir wollen und wünschen und träumen. Wir arbeiten, wir verdienen Geld und häufen Dinge an. Wir versuchen in der heutigen Zeit Frieden, Glück und einen Sinn durch zeitliche, materielle Ziele zu finden. Wir wollen Schmerz und Unbehagen vermeiden und „positiv“ sein. Oftmals weil das Leben starken Druck auf uns ausübt. Doch ist das alles?

Wie können wir darin Glück finden, ohne uns unserem eigenen Bewusstsein und Leben gegenüber zu verpflichten? Wie können wir einen Sinn finden, ohne unsere eigenen Glaubenssätze, Reaktionen und Grenzen zu betrachten und hinter uns zu lassen? Wie können wir Frieden ohne das Chaos finden?

Jedem von uns ist es möglich, zu transformieren und im eigenen Erleben eine tiefere Beziehung zu sich und dem Leben zu erwecken und zu etablieren. Wir dürfen von diesem Ort aus Veränderungen einleiten, die uns strahlen und leben lassen.

Das Kundalini Awakening Training (gemeinsam mit der Amrit Nam Sarovar School) ist eine Einladung dort zu verweilen. Du darfst dabei auf Deine ganz eigene Entdeckungsfahrt gehen, um zu lernen und in der Gemeinschaft zu wachsen. Um herauszufinden, was noch in Dir, im Leben und im Universum verborgen steckt. Um herauszufinden, was durch die tägliche Präsenz, Praxis und Pflege wachsen darf und wie das Leben das höchste Yoga ist. Dieses Jahr ist eine Einladung an Menschen, an Dich, die Yoga selbst unterrichten und/oder eine kraftvolle persönliche Erfahrung machen möchten.

Alle weiteren Informationen zum Kundalini Awakening Training (Kundalini Yogalehrer Ausbildung Stufe 1, Ort: Kailash Guesthouse in St. Georgen) in 2021 findest Du hier:

Vorstellungsabende

09.02.2021, 20-ca. 21.30 Uhr über Zoom

Bitte melde Dich hierzu bei mir an! Die Abende finden nur mit Anmeldungen statt. Melde Dich auch gerne für ein persönliches Gespräch.

Anmeldung und Informationen

Sprich mich hierzu persönlich, telefonisch unter 07724 5869045 oder per E-Mail unter namterath@namterath.com an.

Teilnehmerstimmen

“Am Level 1 – Teachertraining teilzunehmen war eine meiner besten Entscheidungen. Damit konnte ich sehr tief ins Kundalini Yoga eintauchen. Und ich durfte soviel über mich lernen und entdecken und möchte keine Erfahrung davon missen. Es ist ein sehr interessanter Weg, der sich da für mich eröffnet hat, den ich weitergehen will. Ich danke Nam Terath und Karta Singh von Herzen für all die wertvollen Erfahrungen, die ich machen durfte.”

Ajeet Nidhan Kaur / Inge Ganter-Kaufmann

“Die Entscheidung diesen Weg zu gehen war eine der wichtigsten, wertvollsten und tiefsten die ich für mich getroffen habe! Jeder der auf all seine Seiten schauen und sich ihnen annehmen möchte und erwachen will, findet hier den Raum und die Möglichkeit in liebevoller und klarer Begleitung von Nam Terath. Ich danke Dir für deine Hingabe!”

Ina Rippe

“Am Teacher Training teilzunehmen, war für mich eine recht spontane Entscheidung. Praktisch als Quereinsteiger im dritten Wochenende dazugestoßen, durfte ich in einer wundervollen Gruppe Anschluss finden. Aus meinem Herzen heraus habe ich entschieden teilzunehmen, um mich selbst besser verstehen zu können. In die Tiefe zu gehen und neue Facetten meines Seins kennenzulernen. Es war eine der besten Entscheidungen, die ich für mich getroffen habe. Dieses Jahr war mit seinen intensiven Wochenenden eine Zeit, in der ich unglaublich viel erfahren durfte. Kennenlernen durfte wer da wirklich ist im Kern, im Herzen. Und mein Mut wurde belohnt. So kann ich sagen, dass diese Ausbildung meine Sicht auf das Leben, ja ich würde behaupten, sogar grundsätzlich mein Leben in gewisser Form verändert hat. Die liebevolle, klare und stärkende Begleitung an meiner Seite zu wissen, hat mir immer wieder geholfen tiefer in diese alten Muster, Glaubenssätze und Emotionen zu schauen. Danke hierfür von ganzem Herzen.”

Shakti Japa Kaur / Maike Ernst

“Das Awakening Teacher Training wird seinem Namen gerecht. Der Begleiter Nam Terath hat mich aufgeweckt. Er hat mir einen Spiegel vorgehalten, so dass ich mich selbst (mein Tun, meine Gedanken, meine Gefühle ) hinterfragen konnte, um so besser verstehen zu können. Warum…? Ich durfte erkennen, dass ich mein eigener Lehrer bin. Denn alles was ich brauche, blüht bereits in mir. Ich muss es nur nutzen.”

Niklas Huth

“Durch das Kundalini Awakening Teacher Training wollte ich meine Kenntnisse über Kundalini Yoga vertiefen. Ich durfte wunderschöne, intensive, herausfordernde Ausbildungswochenenden in einer wundervollen Gruppe (Danke Ihr Lieben) und eine unvergessliche Immersion Week in den französischen Alpen erleben. Über das Jahr durfte ich beeindruckende Erkenntnisse über mich selbst, mein Denken und Fühlen, meine Limitationen, meine Möglichkeiten und vor allem auch tolle Erfahrungen, die für meinen weiteren Weg richtungsweisend sein werden, gewinnen. Danke Nam Terath für Deine Begleitung, für Deine Liebe, Du bist wirklich der Beste!!! Danke natürlich auch für die immer total leckeren und natürlich gesunden Mahlzeiten, die Ihr uns zubereitet habt!”

Suse Schmidt

“Im Februar 2019 habe ich zum ersten Mal von Kundalini Yoga gehört und nach der Teilnahme von 2-3 Yogaklassen in der SchwarzwaldSeele habe ich mich sehr spontan dazu entschieden, in die bereits laufende Ausbildung 2019 noch mit einzusteigen.

Kundalini Yoga hat mir die Tür in eine für mich komplett neue Welt eröffnet – die innere Welt, die in uns allen steckt, die so viel Klarheit und Führung für uns bereithält und die wir in der Schneller-Höher-Weiter-Gesellschaft so leicht übersehen und überhören. Ich hatte zuvor schon verschiedene Yogaklassen mit anderen Yogastilen besucht. Beim Kundalini Yoga konnte ich zum allerersten Mal mit meiner Wahrnehmung und meinem Fokus ganz bei mir bleiben und konnte eine für mich ganz neue Erfahrung von Stille, Schwingung und Vibration im Raum machen, die mich jedes Mal aufs Neue fasziniert.

Jedes einzelne Ausbildungswochenende war für mich eine wundervolle und tiefgreifende Erfahrung voller Verbundenheit, Liebe und Vertrauen und ich kann die Energie der einzelnen Wochenenden jetzt immer noch spüren. Der Ausbilder Nam Terath hat jedes Mal einen sicheren und geborgenen Raum für uns Teilnehmer geschaffen. Jeder durfte mit seiner Vorgeschichte, seinen Prägungen und Glaubenssätzen einfach „da sein“. Das „Aufwachen“ und „Transformieren“ durfte für jeden Einzelnen in seinem ganz eigenen Tempo geschehen.

Ganz besonders schätze ich an der Ausbildung, dass der Fokus auf der eigenen Erfahrung und des Einfühlens in die Rollen Schüler und Lehrer liegt und nicht primär auf der Vermittlung von Wissen. Ich kann die Ausbildung bei Nam Terath aus tiefstem Herzen weiter empfehlen.”

Atma Devjoti Kaur / Tanja Kammerer