Der Sommer kehrt ein und das mit einem ganz besonderen Ereignis. Der Vollmond steht zeitgleich zur Tag- und Nachtgleiche und […]

Der Sommer kehrt ein und das mit einem ganz besonderen Ereignis. Der Vollmond steht zeitgleich zur Tag- und Nachtgleiche und beschert uns damit eine ganz besondere Energie und Kraft. Nutze sie, öffne Dich für das Neue und lass Altes gehen. Es liegt in unserer Hand und wir tragen die Verantwortung dafür. Wie sagt es Osho so schön:

„If you suffer, it is because of you. If you feel blissful, it is because of you. Nobody else is responsible, only you and you alone. You are your hell und your heaven too.“

Oft möchten wir das nicht wahrhaben und streifen es getrost ab. Wir geben anderen die Schuld und beklagen uns darüber, was uns nicht alles „zustößt“, was schon beim Wetter los geht! 😉 Doch ist das außen wirklich für unser Leben, unser Glück und unsere Erfahrungen verantwortlich?

Du kreierst Dein Leben, nicht Dein Leben Dich! – Nam Terath Singh

Die Wahrheit, unsere Authentizität, unser Glück und unser Leben liegen immerzu in unseren Händen. Dafür brauchen wir Mut. Mut zu begreifen, Mut zu verstehen, Mut zu integrieren, Mut zu handeln und den Mut glücklich und gesund zu leben. Die Kundalini beschrieb Yogi Bhajan als den Mut, mit dem wir durchs Leben gehen. Wie mutig sind wir? Wie authentisch und eigenverantwortlich sind wir? Wieviel Leidenschaft steckt in unseren Worten und Taten? Wieviel Liebe tragen wir in jeder Sekunde unseres Seins in uns und nach außen?